Reglement 2020

  

Teilnahmebedingungen (Auszug Rennreglement)

  • Die Wettkämpfe werden als Einzelrennen ausgetragen
  • Unfallversicherung ist persönliche Sache jedes Teilnehmers
  • Die Veranstalter lehnen jegliche Haftpflicht ab
  • Es gelten die Regeln von www.antidoping.ch
  • Es können Doping-Kontrollen durchgeführt werden
  • Bei Nichterscheinen besteht weder Anrecht auf den Teilnehmerpreis noch Rückerstattung des Startgeldes

Obligatorische Ausrüstung (Nur für Speed und Extreme) 

 

Für die Kategorie Classic wird das folgende Material empfohlen, ist aber nicht Pflicht. Achtung, kein Gepäcktransport zur Pizolhütte!

 

Das obligatorische Basismaterial (Carbon Material ist akzeptiert) des SAC Swiss Cup und der SAC Schweizer Meisterschaften ist wie folgt: 

  • Ski (Herren Minimum 160 cm / Damen 150 cm)
  • Bindung
  • Skischuhe
  • Skistöcke (hexenritt verboten)
  • Steigfelle (Reserve empfohlen)
  • Helm (mindestens Bergsteigerhelm EN 12492: Doppelzertifizierung empfohlen)
  • Handschuhe
  • Rucksack (Er muss so gross sein, das sämtliches Material darin transportiert werden kann. Der Rucksack muss mit zwei Befestigungspunkten für die Fixierung der Ski ausgestattet sein (für Portage, nur Extreme und Speed)).
  • Oberkörperbekleidung (3-lagig: Unterschicht, Renndress, Windjacke)
  • Unterkörperbekleidung (2-lagig: Unterschicht, Renndress)
  • LVS (3 Antennengerät)
  • Lawinenschaufel (Minimale Oberfläche von 20x20cm und Länge mindestens 50cm 
  • Sonde (240 cm)
  • Rettungsdecke (1.8 m2)
  • Sonnenbrille (je nach Witterung) oder Helmvisier

ZUSÄTZLICHE AUSRÜSTUNG KANN VON DER JURY VERLANGT WERDEN (je nach Witterung)

 

Alle Rennläufer und Rennläuferinnen tragen das obligatorische Rennmaterial während des gesamten Rennens mit. Das Tragen von zwei Rucksäcken durch eine Person ist untersagt.

 

Alle Geräte sowie das obligatorische Material müssen gemäss den Anweisungen des Herstellers verwendet werden und dürfen nicht verändert werden. Grundsätzlich gelten die Normen gemäss Reglement Swiss Cup SAC (ausser anders vermerkt und Kategorie Classic)

 

Für weitere Informationen beachte folgende Ausrüstungsvorschriften:

 

Reglement SAC

 

UIAA Normen